Für Hochsensible und Angehörige
  • Ich stelle häufig fest, dass mich die Reize aus meiner Umgebung/ meinem Alltag überfluten

  • Ich erlebe viele Situationen als emotionale Achterbahnfahrt

Hochsensibilität, was ist das? Bin ich hochsensibel?

Möglicherweise kam in ihrem Leben wiederholt die Frage auf warum Sie scheinbar "anders" sind.

 

  • Beispielsweise nehmen Sie Geräusche, Gerüche und sensorische Reize intensiver wahr, weshalb beispielsweise der Aufenthalt in grösseren Städten, Menschenmassen, Konzerte oder auch Grossraumbüros etc. für Sie mit grösserer Anspannung und Erschöpfung verbunden ist als für eine durchschnittliche Person.

  • Aufgrund ihrer differenzierten und detailreichen Wahrnehmung ist Ihnen ein Gefühl der Überreizung im Alltag bekannt und Sie benötigen dann verstärkt Rückzugs- und Ruhephasen.

  • Aus dem Aufenthalt in der Natur, möglicherweise  Spiritualität, musischen und künstlerischen Quellen beziehen Sie neue Kraft und können sich regelrecht darin verlieren?!

  • Verfügen Sie über einen Hang zum Perfektionismus, Idealismus und/ oder einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn?

  • Gehört das Grübeln über den Sinn des Lebens sowie scheinbar endlose Reflexion bestimmter Lebensereignisse zu ihrem Alltag?

 

Falls Sie sich in dieser Beschreibung bzw. diesen Impulsfragen zu mehreren Anteilen wiedererkannt haben, sind sie wahrscheinlich von Hochsensibilität betroffen. Auch wenn Sie vielleicht bisher mehrfach den Verdacht hatten, Sie seien aufgrund dieser Merkmale von einer psychischen Störung betroffen, können Sie aufatmen. Es handelt sich hierbei um ein Persönlichkeitsmerkmal, ein besonderes Temperament, welches wie andere Facetten unserer Psyche  gleichermassen mit besonderen Begabungen wie auch Einschränkungen einhergehen kann.
 

Wenn man sich dessen erst einmal bewusst wird, kann man sich viel besser in seinem Alltag darauf einstellen und seinen Tagesablauf bewusster gestalten.

Hochsensibilität und Beziehung

Hochsensible Menschen schätzen intensive Begegnungen mit Anderen und erleben tiefgründigen Austausch in Form von Gesprächen, Körperkontakt sowie Sexualität als sehr erfüllende, hochspirituelle Erfahrungen. Mit flüchtigen Begegnungen wie oberflächichem Smalltalk oder one night-stands können Sie eher wenig anfangen.

Allerdings gibt es eine Spezialgruppe unter den Hochsensiblen, bei denen eine Besonderheit in punkto Alltag und Beziehungen besteht. Die "High Sensation Seeker" umfassen ca. 30 % unter den HSP`s und zeichen sich dadurch aus dass sie ständig nach neuen "Kicks" suchen und daher langjährige Beziehungen als langweilig erlebt werden können.

 

Es gibt für Hochsensible Frauen wie auch für Männer jeweils spezifische Herausforderungen bezüglich Beziehungen jeglicher Form.

Besonderheiten für Frauen
Besonderheiten für Männer
Hochsensibilität - was bedeutet dies für meinen Alltag?
  • Ich stelle häufig fest, dass mich die Reize aus meiner Umgebung/ meinem Alltag überfluten

  • Ich erlebe viele Situationen als emotionale Achterbahnfahrt.
     

  • Was ist Hochsensibilität? Bin ich hochsensibel? Ist das ansteckend?

  • Wie kann ich Beziehung und Alltag für mich vorteilhaft gestalten?