Hochsensibile Frauen und Ihre Beziehungen
Welche Besonderheiten bringt HSP für Frauen und Ihre Beziehungen mit sich?

Vielleicht haben Sie wiederholt die Erfahrung gemacht dass Sie in Beziehungen dazu neigen, sich übermassig dem Partner anzupassen bzw. an Beziehungen festzuhalten obwohl diese für sie mit permanenten Verletzungen einhergingen. HSP Frauen wie auch Männer neigen häufig zu Perfektionismus und hohen Ansprüchen einerseits an den Partner wie auch an sich selbst.Begleitet wird dies allerdings andererseits durch grosse Selbstzweifel.

Ein weiteres Merkmal wodurch sich hochsensible Frauen gerne auszeichen ist eine gewissen Konfliktscheue aufgrund der unangenehmen Übererregung die durch aufgeladene Streitgespräche entstehen. Stauen sich diese Frusrtrationen jedoch über längere Zeiträume an kann dies ggf. in Depressionen münden.

Kommt es ihnen bekannt vor, dass Sie an Partner gerieten, von denen Sie sich eine starke Schulter zum Anlehen erhofft hatten, die sich jedoch bei näherer Betrachtung als hart, gefühlskalt und empathielos erwies? Vielleicht wurden Sie sogar für ihre Sensibilität verspottet und haben versucht diese Gefühle der Erniedrigung, innerer Leere und Einsamkeit zu verdrängen.

Wie kann HerzBooster unterstützen?
  • Bearbeitung der Kommunikations-und Konfliktfähigkeit

  • Erfassen eigener Bedürfnisse und Werte in einer Beziehung,                      

  • Erwartungshalrungen korrigieren

  • Alarmsignale für dysfunktionale Beziehungen erkennen und ggf. Trennungskompetenz erwerben.

  • verschiedene Ebenen von Intimtät bewusst machen und deren Vorhandensein in der Beziehung überprüfen.

  • eigene Schwächen überwinden, Verantwortung für das eigene Leben übernehmen und sich aus der Opferrolle befreien